Erziehung Erwachsener Kinder

War es manchmal stressig, fast alle zwei Stunden schmutzige Windeln wechseln zu müssen? Es verschlechterte sich sogar, als Ihr geliebtes Kind ein Teenager wurde; Er oder sie war rebellisch und gab Ihnen schlaflose Nächte. Die Zeit verging wie im Fluge und jetzt ist Ihr “Kind” erwachsen geworden. Was passiert, wenn Sie feststellen, dass er oder sie einen schwerwiegenden Fehler macht? Wirst du ihn / sie schimpfen wie den Teenager, den du früher hattest? Ich bin sicher, dass dies Ihre herzliche Beziehung zu ihm / ihr ruinieren wird.

Wissen, Wie Man Spricht

Wir müssen jetzt lernen, anders mit ihnen zu sprechen, sie anders zu betrachten und sogar ihre Grenzen zu respektieren. Wir haben mit unseren Kindern die Gelegenheit erhalten, Ratschläge zu bestimmten Situationen in ihrem Leben zu geben, und das einzige, wofür wir dankbar sind, ist die Fähigkeit, zuerst Eltern und dann Freunde zu sein.

Familiendiskussion

Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie das letzte Wort hatten! Sie sind keine kleinen Kinder mehr, daher müssen Sie bei Familiendiskussionen auf das hören, was sie zu sagen haben, und ihre Ideen respektieren. Wenn Sie mit einem ihrer Ratschläge nicht einverstanden sind, müssen Sie respektvoll mit ihnen sprechen und versuchen, sie zum Kauf Ihrer Ideen zu überreden. Wenn Sie wichtige Angelegenheiten in Bezug auf die Familie unternehmen, ohne sie zu informieren, werden Sie auf jeden Fall von Ihnen vertrieben!

Unterschiede Akzeptieren

Ein gesunder junger Erwachsener durchläuft einen Prozess der “Differenzierung”, indem er erkennt, wie er seiner Familie ähnlich sein möchte und wie er anders sein möchte. Erlaube, akzeptiere und begrüße die einzigartigen Wege deines jungen Erwachsenen, solange sie sicher und gesund sind. Es kann aufschlussreich sein, zurückzublicken, wie Sie den Prozess selbst durchlaufen haben!

Pflegen Sie eine gegenseitige Beziehung

In früheren Stadien war die Eltern-Kind-Beziehung hierarchisch, da die Eltern die Kontrolle hatten. Im Laufe der Jugend begann sich diese vertikale Beziehung in Richtung einer wechselseitigeren oder horizontaleren Beziehung zu verschieben. Achten Sie auf den Ton und den Inhalt Ihrer Kommunikation und versuchen Sie, gleiche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen. Nicht Eltern zu Kind, sondern Erwachsener zu Erwachsener.

Verantwortlichkeit Aufbauen

Es ist nie zu spät, dies zu tun, egal aus welcher Art von Zuhause Ihre Nachkommen stammen. Es gelten jedoch weiterhin die Gesetze der Physik: Für jede Handlung gibt es eine gleiche und entgegengesetzte Reaktion. Wenn Rechenschaftspflicht eine “neue Sache” ist und etwas, das das erwachsene Kind nicht versteht, muss der Eigentümer mit Widerstand rechnen.

Überprüfen Sie Ihre eigene Motivation

Versuchen Sie, eine ehrliche Einschätzung darüber abzugeben, ob das, was Sie vom erwachsenen Kind verlangen, wirklich strategisch und zum Wohle des Unternehmens ist, im Gegensatz zu einer unbewussten Rückzahlung für frühere Frustrationen, die dieses Kind Ihnen außerhalb des Unternehmens verursacht hat. Obwohl Sie in Ihren Gefühlen gerechtfertigt sein mögen, müssen Sie vergeben und vergessen, wirklich objektiv zu sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *