Moderner Erziehungsmythos Sie Müssen Sich Bewusst Sein

Wenn es um Eltern geht, hat jeder einen Rat zu geben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Tochter einen Hut trägt, sonst wird sie sich erkälten. Lassen Sie Ihren Sohn seinen Teller putzen – das ist gut für ihn.

Es gibt eine Fülle von Schwänzen alter Frauen und eine endlose Anzahl gut gemeinter Freunde und Familienmitglieder, die nur allzu gerne sie als Tatsache vortragen. Wer hat Recht und wer Unrecht? Mach dir keine Sorgen mehr. Fünf der häufigsten Erziehungsmythen werden hier entlarvt.

Ich bin ein vorsichtiger, wachsamer Elternteil und meine Kinder benehmen sich gut, damit sie nie verloren gehen

Es passiert praktisch jedem: 7 von 10 Kindern werden mindestens einmal in ihrem Leben verloren gehen1. 90% der Familien werden betroffen sein und die traumatischen Erinnerungen an diese Vorfälle werden für immer in den Köpfen der Eltern und des Kindes bleiben1. Wir bringen unseren Kindern bei, neugierig und unabhängig zu sein, aber dann schimpfen wir, weil wir uns versehentlich verlaufen haben. Daher sind es tatsächlich gute Eltern, die erkennen, dass dies eine häufige Situation ist.

Sprich nicht mit Fremden

Wenn ein Kind verloren geht, ist es möglicherweise zu ängstlich, zu jung oder kann einfach nicht kommunizieren, um einem Erwachsenen zu helfen, der versucht, die Pflegekraft des Kindes zu finden. Eine der besten Sicherheitspraktiken besteht darin, Ihrem Kind zu sagen, dass es eine andere Mutter finden soll, wenn es sich verirrt.

Es ist ein wichtiger Unterschied, Ihr Kind zu befähigen, einen Fremden um Hilfe zu bitten, oder einen Fremden, der sich unaufgefordert Ihrem Kind nähert. Mamas sind in den meisten Familienlokalen leicht zu identifizieren und zu finden – und Mamas sind normalerweise bestrebt, einem verzweifelten Kind zu helfen (und es am wenigsten zu schädigen).

Eine Laufende Nase Mit Grünem Schleim Bedeutet Eine Bakterielle Infektion

Wenn Ihr Kind eine laufende Nase mit grünem Schleim hat, bedeutet dies nicht unbedingt, dass ein Antibiotikum benötigt wird. Wenn der grüne Schleim 5 Tage oder länger vorhanden ist, kann eine Reise zum Arzt gerechtfertigt sein, da wahrscheinlich ein Antibiotikum erforderlich ist. Viele Virusinfektionen können jedoch grünen oder gelben Schleim verursachen, und diese Krankheiten müssen nur von selbst verschwinden. Ein Antibiotikum hilft einer Virusinfektion nicht.

Sie Sollten Ihr Kind Dazu Bringen, Alles Auf Ihrem Teller Zu Essen

Es war einmal üblich, ein Kind dazu zu bringen, alles zu essen, was auf seinen Teller gelegt wurde. Leider ist es wirklich keine gesunde Angewohnheit. Aufgrund der zunehmenden Häufigkeit von übergewichtigen Kindern und Erwachsenen ist es wichtig, in jungen Jahren angemessene Essgewohnheiten zu vermitteln. Das bedeutet, Ihrem Kind beizubringen, mit dem Essen aufzuhören, sobald es sich satt fühlt – und es nicht zu zwingen, alles vor sich zu essen.

Eltern haben das Recht, ihre Kinder zu verprügeln

Traditionell war Prügelstrafe bei der Erziehung von Kindern so häufig, dass angenommen wird, dass ein Elternteil das RECHT hat, ein Kind zu verprügeln. Was ist mit dem Recht eines Kindes, nicht getroffen zu werden? Die meisten Eltern würden die Prügel aufgeben, wenn sie wüssten, wie sie mit Disziplin-Situationen leichter umgehen können.

Tatsächlich gibt es heute so viele überlegene Techniken für die Kindererziehung, dass es nicht nötig ist, zu verprügeln. Das größere Problem ist nicht die Frage, was das Recht eines Elternteils ist, sondern was ein Elternteil tun kann, um das Ergebnis zu erzielen, das der Elternteil wirklich für das Kind wünscht, ein Erwachsener, der ein gutes Selbstwertgefühl hat, innerlich gerichtet und selbstbewusst ist -diszipliniert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *